SEMINAR

ABC der Körpersprache

Dieser Einführungskurs in die Thematik führt mich seit Jahren in ideologische Wirklichkeiten, wie sie manchmal unterschiedlicher nicht sein könnten. Das verbindende Glied meiner Begegnungen sind die Personen, deren Bedürfnisse und ihrer Art, diese zu kommunizieren. Das Repertoire der körpersprachlichen Möglichkeiten steht dem gesunden Menschen im vollen Umfang zur Verfügung und wird ausserhalb des Schauspiels trotzdem selten ausgeschöpft. Zu oft führen Zeit, Ort und Lebensrollen zu Verhaltensmustern, die zu ändern körperlich wie geistig viel Aufmerksamkeit erfordern. Erst das Erkennen ermöglicht uns, solche auszuräumen. Andernfalls verhalten wir uns eben nach dem Muster, dessen Konsequenzen wir abschätzen können. Es gibt kein psychisches Verhaltensmuster, welches nicht auch körperlich zum Ausdruck kommt – und umgekehrt. Somit bietet die körpersprachliche Selbstwahrnehmung nebst dem Psychiater eine gute Möglichkeit, eigene Verhaltensmuster zu erkennen und bei Bedarf zu justieren. Erleben Sie mich und sich im Rahmen einer zweitägigen Begegnung und nehmen Sie die Freude mit, welche dieses Wissen im Alltag bereitet.

Urs Zeiser

 

Kursziel

gesteigerte Freude an der Selbstwahrnehmung
neue Alternativen in schwierigen Begegnungen


Gute Voraussetzungen

Sie haben das Bedürfnis, ihre eigene Körpersprache besser kennenzulernen und sind offen für neue Erfahrungen

 

Fragen /Anmeldungen 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel 061 601 34 88

 

 

zurück